Die Liebe wird siegen

Zum 11. Jahrestag von 9/11 ein schönes Beispiel dafür, wieviel stärker als Hass die Liebe sein kann. Und nur die Liebe zwischen den Menschen kann die Kriege von Nationen verhindern. In diesem Sinne startete der Israeli Ronny Edry im März dieses Jahres seinen ungewöhnliche Kampagne Israel-Loves-Iran. Ein Bild zeigte den Grafik-Desiner mit seiner fünfjährigen Tochter auf dem Arm, darunter steht der Slogan: “Iraner – wir werden euer Land nicht bombardieren – wir lieben euch.”

Die Resonanz war überwältigend. Über 82.000 facebook-User likten die Seite, die sich immer weiter mit  Bildern und Statements von “normalen” BürgerInnen beider Staaten füllen. Über 540 Fotos wurden mit dem Slogan “Not ready to die in your war” erstellt und täglich kommen welche hinzu. Weltweit verbinden sich Menschen mit der Aktion und stärken das Feld von Frieden. Mehr aktuelle Informationen hier.



Posted in Heilung, Projekte Getagged mit: , ,
  • Cornelia Mohrig

    ….ob sich  die Verfasser /in dieses Artikels über eine Rückmeldung freuen ?  .. seit der Veröffentlichung  habe ich zahlreich über diese Initiative gesprochen .. als ich 2003 in Israel war sagte ich: teilt köstliche Granatäpfel   .. aber  keine Granaten  ! …

    Schwerter zu Pflugscharen  — Umkehr zum Leben das glaube ich nicht erst seit 1983, dem Kirchentag in Hannover .

     An zwei befreundete Rabbiner schicke ich den Link zu dieser Info … Love and peace we need .. das Jahr 5772  klingt aus , das Jahr  5773 wird  ausgerufen .. Menschen wollen leben und nicht Opfer sinnloser Kriege sein.

    danke für das erneute Mahnen ..  auf newslichter .. CM

  • Cornelia Mohrig

    .. nun habe ich den Link noch nach USA geschickt …. er sollte viele erreichen ..

  • Redaktion

    Danke!

  • Clown Wim

    Soooo goooood!!!!
    We are the world.
    We are PEACE!!
    We are LOVE!!

Mögen aus jedem Samen, den du säst, wunderschöne Blumen werden, auf dass sich die Farben der Blüten in deinen Augen spiegeln und sie dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.”

~Irischer Segenswunsch~

Foto: Elske Margraf

Foto: Elske Margraf

Interaktion

Gute Nachrichten teilen
01.04.2015 um 06:04 Uhr

Elbhasen

Der Höhbeck – seit alters her ein Hasenland – widmet sich in der diesjährigen Osterausstellung der Ortsgeschichte, in der nicht nur Elbgermanen und Elbslawen eine bedeutsame Rolle spielten sondern auch die Elbhasen. Genetisch erwiesen ist, der Elbhase, der Lepus hohbuokiniensis, der Urvater des späteren Osterhasen.
Osterausstellung zur Hasengeschichte Eröffnung Mi 1. April – Ausstellung bis 7.4.2015 im Wendland, hier.

Foto: Akademie Wendland

Foto: Akademie Wendland

31.03.2015 um 13:03 Uhr

Wasserstoff getriebene Bahn

Die Sifang Company hat nach eigener Aussage die weltweit erste Straßenbahn mit Wasserstoff-Antrieb auf die Schienen gebracht. Sie soll auf Strecken ohne Oberleitung eingesetzt werden, sagen die Lokomotivhersteller der Sifang Company, die in Qingdao an der Ostküste Chinas sitzt. Wenn das stimmt, wäre das toll. Mehr in der GreeWiWo.

31.03.2015 um 13:03 Uhr

Das grüne Brett

Es ist da: DAS GRÜNE BRETT Osnabrück, ein Adress- und Informationsmagazin zum Thema Ganzheitliche Gesundheit in Osnabrück erscheint Montag erstmalig – mit dabei sind 35 TherapeutInnen, BeraterInnen und Institute aus der Region, die ihre Arbeit nun ergänzend zur Online-Präsentation im Heilnetz-Portal vorstellen. Mehr hier.
grünebrett

Veranstaltungstipp: ProVego

»proVego« – die Messe für Gesundheit, Heilung & Ernährung! vom 10. bis 12. April in Darmstadt. Mehr Infos hier.
provego

Partner

Sie bilden das Netzwerk der guten Nachrichten: Die Partner der newslichter. Wir verzichten auf klassische Werbeformate, aber wir empfehlen bewusst ausgewählte Projekte und Unternehmen auf unserer Partnerseite Wollen Sie für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Für nur einen Euro pro Tag sind sie dabei. Hier Kontakt aufnehmen.

Jetzt ein Abo!

Die newslichter sind frei zugänglich und wollen unabhängig von Werbung und journalistischen Zwängen ein neues Paradigma in der Medienwelt begründen. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, können wir viel bewegen.

Spendenaufruf

schließen

Die newslichter sind anders als die anderen Medien. Wir verbreiten gute Nachrichten ohne klassische Werbung. Dazu braucht es Deine Unterstützung im Feld dieser positiven Energie: Nimm ein Abo oder spende direkt mit einen Betrag Deiner Wahl.

Freude und Danke.
Ich habe bereits gespendet

Vielen Dank!

Du lässt die newslichter leuchten

Vielen Dank, dass Du die newslichter.de durch Deine Spende unterstützt und werbefrei hältst. Freude!