Sonntag: Bewusst-Sein

Heute ist der Tag, an dem ich mir aller meiner Gedanken, Gefühle und Handlungen bewußt bin. Heute erinnere ich mich daran, daß die Realität, wie ich sie wahmehme, nur ein Spiegel, die Projektion meiner Innenwelt ist. So werde ich, da ich die Realität verstehen und verändern will, mich zunächst selbst ändern und verstehen. Mein Weg dahin ist, bewußt zu sein aller meiner gedanklichen und emotionalen Reaktionen. Ich werde sie beobachten und wahrnehmen ohne jegliche positive oder negative Wertung. Das was ist, ist. Nur so werde ich meine unbewußten, mechanischen Reaktionen verstehen lernen, nach denen ich immer und immer wieder funktioniere. 

Heute erinnere ich mich daran, daß all meine Leiden und Enttäuschungen ein Beweis für Nicht-Bewußt-Sein und Nicht-Wissen sind. Mein wiederkehrender Ärger, meine Ängste, meine Niedergeschlagenheit erinnern mich daran, aufzuwachen, bewußt zu werden. Erst mein bewußtes Sehen und Erkennen meiner bisher unbewußten Verhaltensweisen, meiner emotionalen Reaktionen führen mich zu bewußtem und darum effektivem Handeln. Ich reagiere nicht nur, sondern ich handle initiativ.

Je mehr ich meine Fähigkeiten zum Bewußt-Sein in mir entwickle, um so entspannter, gelöster und klarer werde ich, weil ich Distanz gewinne. Und aus meiner Entspannung und Klarheit erwächst meine Fähigkeit zur totalen Aktion. Totale Entspannung und totale Aktion (das TETA-Symbol) sind kein Widerspruch. Es sind die zwei Seiten einer Münze. TETA ist ein Symbol für effektives initiatives Handeln. Vergleichbar ist.der Pfeil des Bogenschützen, der von der Sehne dem Zielpunkt entgegen schnellt und dennoch in sich ruht.

Heute erinnere ich mich daran: ich bin der Bogenschütze und mein Handeln ist wie ein Pfeil… wenn ich bewußt bin.

TETA ist ein spezifischer Bewußt-Seins-Zustand, der die höchste Qualität des Handelns möglich macht: Handeln nach den Prinzipien Selbstverantwortlichkeit, Wahlfreiheit, Spiel, Energie, Schöpferkraft, Liebe. Ich weiß, daß die Entwicklung meines Bewußtseins eine lebenslängliche Hierausforderung ist… der eigentliche Schlüssel zu meinem Wachstum.

Heute ist der Tag an dem ich mir aller meiner Gedänken, Gefühle und Handlungen bewußt bin.

„Die einzig goldene Regel: Es gibt keine goldene Regel – nur Bewußt-Sein“
Diese schönen Beiträge sind den unendlichen Weiten des www entnommen. Ich werde diese Woche für jeden Tag einen Text veröffentlichen. Für Hinweise auf den Autor/Ursprung bin ich dankbar.

Posted in Inspiration, Kolumne Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.