Die Sterbeamme

Foto ARD: Uli Michel

Uli Michel steht Eltern, deren Kind bei der Geburt nicht lebensfähig ist, bei. Die Hebamme hat eine zusätzliche Ausbildung als Sterbeamme:

„Das Sterben ist genauso ein Teil des Lebens wie die Geburt. Ich sehe mich als Amme für beide Grenzbereiche – als Schwellenhüterin für beide Grenzbereiche.“

Auf ihrer Webseite schreibt Uli, was ihr in dieser Arbeit besonders wichtig ist:

  • Die Auflösung der Sprachlosigkeit bei den Themen Sterben, Tod und Trauer.
  • Eine offene und wertschätzende Haltung.
  • Zeit und Muße, verbunden mit Gelassenheit und einer aufmerksamen Präsenz.
  • Das Aushalten von Ängsten und seelischen Schmerzen, mit der Gewissheit, dass sie veränderbar sind
  • Respekt, Verlässlichkeit, Ruhe, Fragen ohne gleich eine Antwort zu wissen und mein tiefes Vertrauen, dass es eine größere Ordnung gibt und sich die Dinge so fügen werden, wie es -oft erst bei späterer Betrachtung – Sinn macht.

Berührende Reportage über Michels Arbeit „Leise Abschied“ in der ARD Mediathek

Der Tod ist das Ende des Lebens aber nicht das Ende der Liebe.

Posted in Heilung Getagged mit: , ,
2 Kommentare zu “Die Sterbeamme
  1. Cornelia Mohrig sagt:

    Am Freitag hörte ich von zwei Ereignissen :

    Eine feine, mir bekannte Dame sagte zu mir : “ Haben Sie schon gehört , meine Schwester ! “ Ich sagte: “ Nein, was ist mit Ihrer Schwester ? “ . Sie antwortete: „Ein Linienbus hat ihr Leben auf einem Zebrastreifen beendet ! “ Seitdem denke ich an diese Familie und nun halten , mit Newslichtern evtl. noch mehr Fürbitte.. Danke für diesen Kommentarraum.

    An andrer Stelle hörte ich : “ Ein vier Wochen alter Junge wurde zärtlich , liebevoll in den Armen bei einem Zusammensein bewundernd in den Armen gehalten . In der nächsten Nacht hat er diese Welt verlassen und soll in einem kleinen, weissen Kindersarg bestattet werden.“

    Nun lese ich dieses Newslicht und begegne der Berufung einer Sterbeamme . Evtl. mögen Leser/innen Anteilnehmen am Schicksal der 84 jährigen Schwester und des kleinen Jungen.

    Engelsdarstellungen – kleine Engel , Engelsreigen etc. – erinnern manchmal an Liebste – Davongeeilte – .Trost , der aus zahlreichen, anderen Quellen sprudelt … Ja, die Sterbeamme ist dem Leben nahe , danke !…Eine besondere Sonntagsbotschaft, liebes Newslicht !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet.