MUT

Foto by Maika von Wolfframsdorff

Von Alexandra Thoese. Mut steht neben Angst. Gütig lege ich meinen Arm um die Beiden. Halte sie eine Weile. Bette sie in mein Herz. Flüstere ihnen warme Worte zu. Wiege sie. Es wird ruhig in mir. Alles darf sein.
* * *
Es braucht Mut. Mutiges Atmen ins Leben hinein. Mutige Schritte aus der Wohlfühlzone heraus. Mut sich zu zeigen. Mut die eigene Wahrheit zu sprechen. Mut zu gehen. Immer wieder. Schritt für Schritt. Mutig hinterlasse ich Spuren. Mutig bin ich. Mut ist ein Muskel, den ich schon lange trainiere. Denn ja, ich kenne die Angst wie “meine Westentasche”. Mein ganzes Leben lang. Sie ist eine Gefährtin. Lange wollte ich sie nicht spüren. Doch sie drängte ans Licht. Wollte gefühlt werden.

Und ja, es gibt viele Gründe für die Angst. Und es gibt viele Geschichten die sich um sie ranken. Auch bei mir. Mein ganzes Leben und viele davor. Ich bin eine Angst-Mut-Profi. Da bin ich richtig gut drin.

Und ich habe viel gelernt über meine Angst. Habe erkannt, dass sie sich oft Geschichten erzählt. Die findet sie in meinem Kopf. Da ist sie richtig gut drin. Sie findet immer etwas Neues. Es ist erstaunlich und sie beeindruckt mich nachhaltig.

Und wir haben diesen gemeinsamen Freund: Mut. Der ist super cool. Der geht vor, auch wenn hinter ihm die Beine schlottern. Er geht weiter. Er weiß, dass es nur so geht. Mitten hinein und hindurch. Ich liebe diesen Kerl.

Daher bin ich hier. Mit meiner Angst und meinem Mut. Denn nur so geht’s. Mitten hinein und hindurch. Dahinter ist die Freude, die Lebendigkeit, das Leben mit all seinen bunten Facetten.

Ich bin mutig. Es tut gut das zu sagen und zu fühlen. Und ich liebe meine Angst, denn sie hat mir viele gute Dienste erwiesen. Sie will mich schützen. Heute weiß ich um sie und kann sie an die Hand nehmen. So gehen wir gemeinsam.

Nach Hause.
Zu mir.

© Alexandra Thoese
9.7.2021
* * *
Wenn dir diese Art zu schreiben gefällt, ist sicher mein Buch 𝕍𝕠𝕟 𝔸𝕓𝕖𝕟𝕥𝕖𝕦𝕖𝕣𝕣𝕖𝕚𝕤𝕖𝕟 𝕦𝕟𝕕 𝕘𝕖𝕗ü𝕙𝕝𝕧𝕠𝕝𝕝𝕖 𝔾𝕖𝕗ä𝕙𝕣𝕥𝕖𝕟etwas für dich 🙏📕
* * *

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: , ,
8 Kommentare zu “MUT
  1. Dagmar sagt:

    Liebe Alexandra,
    Ich lese gerade das Buch und ich finde es sehr schön. Ich mag Deine Scheibe. Danke!
    Sei behütet
    Dagmar

    • Alexandra Thoese sagt:

      Liebe Dagmar, ich freue mich, dass dir meine Art zu Schreiben gefällt. Danke für deinen lieben Segen. Sei behütet.

      Von Herzen, Alexandra

  2. Johannes sagt:

    Oh, wie schööön…!

  3. Viola sagt:

    Liebe Alexandra,
    dieser Text, bestätigt “wieder einmal,” dass beides seine Berechtigung hat…Wir Menschen sind MUTIG, und wir sind ÄNGSTLICH…Im Zuviel, könnte beides, und jedes für sich, nachteilige Auswirkungen haben…
    Danke für deine Worte…
    Viola

  4. Alexandra sagt:

    Ich finde auch die schönen Worte einfach nur zauberhaft, danke dafür.
    Aber auch das Foto, ich glaube das war meine Inspiration…

    Alexandra:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.