RADIJOJO!: Ein Radio von Kindern für Kinder

radiochildrenRADIJOJO!, da machen Kinder ein spannendes, fröhliches, und gewaltfreies Programm für Kinder von 3 bis 13 – und für alle Eltern. Weltweit und auch in Deutschland. Aktuell z.B. eine Sendung zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Zitat von der Website:

RADIJOJO! ist unabhängig, werbefrei, nichtkommerziell. RADIJOJO! ist an keine Religion, Konfession oder politische Partei gebunden, sondern einzig und allein dem Kindeswohl verpflichtet.

RADIJOJO! bringt alles, was Kinder interessiert – und interessieren sollte: Musik, fesselnde Hörspiele, bunte Magazine, interaktive Spiele, leicht verständliche Informationen und helfende Gespräche… Die Themenvielfalt ist grenzenlos: von Geschichte über Politik bis zur Wirtschaft; von den Naturwissenschaften über Gesundheit bis zum Sport; von der musikalischen Früherziehung bis zum Umgang mit der eigenen und den fremden Sprachen.

RADIJOJO! versteht sich als Plattform für alle Organisationen, Personen und gesellschaftliche Gruppen, die mit ihren Aktivitäten dem Wohl der Kinder dienen. Ob Gewalt- und Suchtprävention, Bildung, Gesundheitserziehung oder Stärkung der Medienkompetenz, der sozialen und kommunikativen Fähigkeiten: unsere Kernkompetenz ist die zielgruppengerechte Vermittlung dieser essentiellen Inhalte.

RADIJOJO! bietet Musikern, Autoren und Journalisten, die den Kindern pädagogisch sinnvolle Inhalte nahe bringen möchten, ein einmaliges Forum.

RADIJOJO! lässt sich von Experten aus den Bereichen Pädagogik, Medienpsychologie, Radiomanagement, Technik, Non-Profit-Management und Fundrasising beraten.

RADIJOJO! finanziert sich aus Spenden, Stiftungsgeldern und öffentlichen Fördermitteln.

RADIJOJO! ist seit Dezember 2003 offiziell eine gemeinnützige GmbH. Damit können wir auch Spendenquittungen ausstellen – ein wichtiges Element unserer Finanzierung.

RADIJOJO! setzt in der technischen Verbreitung auf einen strategischen Mix, der mit unseren finanziellen Mitteln korrespondiert. Dieser umfasst digitale Frequenzen wie DAB, Web-Streaming und Podcasts. Weiterhin stellen wir Bildungsorganisationen und Partnersendern unsere Produktionen zur Verfügung. – So erreichen unsere wichtigsten Produktionen heute schon siebenstellige Hörerzahlen.

RADIJOJO World Children’s Radio is member of the World Association of Community Radio Broadcasters (AMARC) .

Unser Ziel ist es, dass Kinder und Eltern in ganz Deutschland uns auch im UKW- Radio hören können. Deshalb ist die Kooperation mit nichtkommerziellen Partnersendern im ganzen deutschsprachigen Raum eine sehr schöne Entwicklung. So lernen uns Kinder bundesweit kennen – und wir übernehmen medienpädagogische Produktionen unserer Partnersender, die damit auch über ihre Heimatredaktion hinaus bekannt werden.

Digitalradio (in seinen verschiedenen technischen Varianten) ist und bleibt langfristig eine interessante Option, denn wir können damit Angebote realisieren, die weit über das herkömmliche “Dampfradio” hinausgehen.

Ganz klar: je mehr Unterstützung wir aus der Gesellschaft (Medienpolitik, Stiftungen, Spender etc.) bekommen, um so weiter bringen wir auch die Verbreitung im deutschsprachigen Raum voran.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse, Medientipp Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.