Beiträge zu Über Uns

Willkommen bei den guten Nachrichten

bettinanewslichterHier finden sich die gesammelten guten Nachrichten dieses Universums. In einer Welt mit aufgeheizten, negativen Meldungen bleiben die vielen sinnvollen und kreativen Dinge oft im Schatten. Redaktion und freie Autoren werfen bei newslichter.de das nötige Licht auf inspirierende, motivierende Meldungen über Menschen, Projekte und Entwicklungen. Ganz nach Pippi Langstrumpfs Motto: „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Weiterlesen ›

Posted in Über UnsGetagged mit:

Rückenwind für die newslichter

Foto; Nils Ole

Foto; Nils Ole

Mitten in meiner Rauhnachtsauszeit in Dänemark erreichte mich diese Nachricht per Mail: „Dieses Jahr haben wir in unserer Familie statt Geschenke Geld gesammelt und ausgelost, wer von uns den Empfänger bestimmt. Ich wurde gezogen und da ich schon länger jeden Morgen mit ihrer wunderbaren Seite starte, habe ich meiner Familie davon erzählt und heute morgen die 580,00 € an Sie überwiesen!“ Ich war wie vom Donner gerührt – ja mir schossen tatsächlich die Tränen in die Augen. Weiterlesen ›

Posted in Über UnsGetagged mit: ,

6 Jahre newslichter in Bildern


Was für eine aufregende Reise. Wie schön, dass es so viele treue WeggefährtInnen gibt. Fortsetzung folgt. Für heute nur ein dickes DANKE Euch allen. Es ist mir eine Ehre für und mit Euch zu newslichtern. Auf die Bilder „click“ zum größer anschauen! Weiterlesen ›

Posted in Über UnsGetagged mit:

Der Weg der newslichter

40847Heute schreibe ich mal wieder ganz persönlich zu Euch, weil ich eine weitere Gipfelbesteigung der newslichter mit Euch feiern und allen danken möchte, die mich auf dieser langen, wunderschönen, aufregenden Berg- und Talfahrt begleitet und unterstützt haben. Und um anderen

Lichtblick lässt die newslichter leuchten

44953Zu Ökostrom oder Gas bei LichtBlick wechseln und damit die newslichter unterstützen. Für jeden geworbenen Neukunden spendet LichtBlick den guten Nachrichten 30 Euro.

newslichter ziehen in ihr neues virtuelles Zuhause

293022Seit längerem freuen wir uns über ständig wachsene Abrufzahlen der guten Nachrichten. Weil wir nun nicht mehr mit der Geschwindigkeit und Leistung zufrieden sind und Euch eine bessere Lese- und uns eine schnellere Arbeitsumgebung zur Verfügung stellen wollen, ziehen newslichter.de

In eigener Sache: Kleine Aktualisierungshilfe

41183newslichter.de liefert nach wie vor jeden Tag gute Nachrichten. Durch ein technisches Problem wurde die Seite evtl. nicht mit den neuesten guten Nachrichten dargestellt. Unser Webentwickler Rolf schreibt deswegen darüber, wie man mit jedem System aktualisiert und erläutert die Hintergründe.

newslichter neu sortiert

40349Die newslichter sind fast schon 5 Jahre alt und da wurde es Zeit, die über 4.000 guten Nachrichten einmal neu und übersichtlicher für Euch zu sortieren. Zusammen mit dem besten Webentwickler Rolf haben wir aber im Wesentlichen nichts geändert, aber

Bettina bei piece by peace

36746Radiomoderatorin und Journalistin Silke Liniewski ist nicht nur eine gute Freundin, sondern auch eine newslichter-Unterstützerin der ersten Stunde. Jetzt hat hat sie ihr neues Projekt auf den Weg gebracht. Die Website piece by peace steht für Interviews mit spannenden Menschen

Die newslichter im Fernsehen

27589Wer ein bißchen mehr über die newslichter erfahren möchte, kann hier das Interview mit mir anschauen. Moderatorin und Autorin Jumana Mattukat hatte mich ins Studio nach Bremen eingeladen und wir hatten sofort eine gute Schwingung miteinander. Ich freue mich, wenn

Brötchenblitz und newslichter

30995Frische Brötchen, Brote und Kuchen direkt an die Haustür – noch in den 50er und 60er Jahren war dies eine Selbstverständlichkeit. Zumeist waren es die Lehrlinge des örtlichen Bäckers, die früh morgens die frischen Backwaren mit dem Fahrrad an die

newslichter: Wie alles begann

20510Es war schon tiefster Herbst 2008 und ich fuhr von der Ostsee zurück, wo ich mir Gedanken über mein berufliches Weiterleben machte. Viele Jahre im PR- und Marketingbereich lagen hinter mir. Ein Beruf, der mir immer viel Freude geschenkt hatte,

Nachlese 1. newslichter Event NeuLand

27008Wir trafen uns mit über 60 Siedlerinnen und Siedlern in NeuLand in der Oase in Hannover. Das WGC-Theater war der ideale Co-Kreative Raum, damit jeder sein persönliches Haus in NeuLand entwerfen konnte. Unsere Karawanenführer Jwala und Karl Gamper leiteten uns

Das newslicht-Rezept

33851Wie wird eine Nachricht eigentlich zu einer guten Nachricht? Hier das Rezept für ein newslicht. Als Zutaten braucht es: 500 Gramm JA zum Leben 6 Stück Neugier 200 Gramm Wahrhaftigkeit 100 Gramm liebevolle Zuwendung 1 positive Ausrichtung

Herzlicher Glückwunsch

19698Liebe newslichter, liebe Bettina und liebe andere Menschen, die Ihr im Hintergrund wirkt, ich möchte Euch aus tiefen Herzen zum 3. Geburtstag gratulieren. Es ist ein Segen in diesen wandelnden und wundervollen Zeiten, eine Plattform im Internet zu finden, die

Schön, dass es Euch gibt!

14112Wisst Ihr eigentlich, woher die besten newslichter Geschichten kommen? Von Euch! Ja wirklich, viele der guten Nachrichten bekomme ich über Eure Hinweise, oder ich folge den Links und entdecke auf wunderbare Weise auf  magischen Wegen die Schätze im Web. Manchmal

Neue Pandemie stellt die Welt auf den Kopf

421Eine weltweite Pandemie verbreitet sich mit rasender Geschwindigkeit. Schon heute sind mehr Menschen davon betroffen, als von offizieller Stelle zugegeben wird. Die Geburtstagswoche der newslichter hat das Phänomen noch verstärkt. Hier die fünf Hauptsymptome: 1. Ein wachsendes Wertschätzen von Menschen,

Ich muss zulassen, dass das Leben selbst mein Lehrer ist.

Jon Kabat Zinn

Interaktion

Gute Nachrichten teilen
20.07.2016 um 06:07 Uhr

Fleischsteuer?

Klimaforscher möchten Fleisch verteuern – denn Fleischessen ist ähnlich umweltschädlich wie Autofahren. Insbesondere Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Eier machen rund die Hälfte der ernährungsbedingten Umweltschäden aus. Vegetarische oder vegane Ernährung belasten Umwelt und Klima deutlich weniger stark. Zum Beispiel benötigt die Produktion von einem Kilogramm Rindfleisch rund 14’000 Liter Wasser. Ein Kilogramm Früchte und Gemüse lässt sich hingegen mit rund 500 Liter Wasser erzeugen. Guter Artikel mit Grafik im Tagesanzeiger.ch.
87229

19.07.2016 um 09:07 Uhr

Heilige Reise der Verbundenheit

6 Großmüttern der Maori, Hopi, Sufi und Ojibwe Traditionen reisen vom 29. August bis 8. September 2016 in Deutschland und Holland: „Dies ist eine Reise um Isolation und Trennung zu heilen; Isolation und Trennung zwischen den Menschen und von unserem Planeten Mutter Erde, mit dem wir wirklich Eins sind.“ Mehr Infos hier.
heilige-reise-de

18.07.2016 um 08:07 Uhr

TV Tipp: Wir sind die Neuen

Im Herzen jung, aber allein und nichts auf der hohen Kante, das bringt Anne, Johannes und Eddi auf die super Idee: Aktivieren wir doch unsere alte Studenten-WG. Frohgemut ziehen die drei Freunde in ein Mietshaus, direkt unter eine Studenten-WG von heute. „Wir sind die Neuen“ – eine wirklich gelungene deutsche Komödie, bis zum 25.7. in der Mediathek.

Lichtblick und newslichter

Zu Ökostrom oder Gas bei LichtBlick wechseln und damit die newslichter unterstützen. Für jeden geworbenen Neukunden spendet LichtBlick den guten Nachrichten 30 Euro. Einfach und schnell über diesen Link zu LichtBlick wechseln. Der zertifizierte LichtBlick-Strom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Quellen aus Deutschland. Wer zu LichtBlick wechselt, schützt nicht nur Klima und Umwelt, sondern kann auf faire Konditionen und ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.lichtblick

Partner

Sie bilden das Netzwerk der guten Nachrichten: Die Partner der newslichter. Wir verzichten auf klassische Werbeformate, aber wir empfehlen bewusst ausgewählte Projekte und Unternehmen auf unserer Partnerseite Wollen Sie für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Für nur einen Euro pro Tag sind sie dabei. Hier Kontakt aufnehmen.

AboSonne

sunrays
sun with abo

Jetzt ein Abo!

Die newslichter sind frei zugänglich und wollen unabhängig von Werbung und journalistischen Zwängen ein neues Paradigma in der Medienwelt begründen. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, können wir viel bewegen.

Spendenaufruf

schließen

Willkommen bei den guten Nachrichten. Die newslichter sind anders als die anderen Medien. Wir sind frei zugänglich und verzichten bewusst auf klassische Werbung. Deswegen braucht es Deine Großzügikeit und Unterstützung im Feld dieser positiven Energie: Nimm ein Abo oder spende direkt mit einen Betrag Deiner Wahl.

Freude und Danke.
Ich habe bereits gespendet

Vielen Dank!

Du lässt die newslichter leuchten

Vielen Dank, dass Du die newslichter.de durch Deine Spende unterstützt und werbefrei hältst. Freude!