Ältere Beiträge

Gila Antara: Eine Frau geht ihren Weg

10682Eine Frau geht ihren Weg. Findet sich und lässt sich finden. Gila Antara folgt im wahrsten Sinne des Wortes ihrer Seele. Schreibt Worte und Melodien, die ihre tiefe Sehnsucht und Wahrheit ihrers Innersten ausdrücken. Inzwischen hat sie über 20 CD´s produziert und auf vielen “Singen-tönen-sein” Workshops viele Menschen inspiriert, ihren eigenen Ton zu singen und zu leben.

Den Atem bewusst wahrnehmen

536 Jetzt. Richte dein Gewahrsein auf deinen Atem, gerade auch, wenn du dich in Gedanken verloren fühlst. Achte darauf, wie er verläuft. Die Tiefe deines Atems ist ein verlässliches Barometer dafür, was in deinem Körper geschieht. Wenn dein Atem oberflächlich und verspannt ist und sich schnell im Brustkorb bewegt, könnte es sein, dass du vermeidest, etwas zu fühlen.

Zerschlagt die Kloschüsseln!

4906Mein Lehrer Bernhard erzählt diese Geschichte immer wieder gern: “Wenn ich ein Sanitärgeschäft finde, das eine neue Art von Toiletten mit mir baut, würde ich die Aktion ‘Zerschlagt die Kloschüsseln’ ausrufen.” Denn in Kulturen, wo man sich in der Toilette hinhockt statt hinsetzt, finden sich deutlich weniger Rückenprobleme. Die Hockhaltung entspannt nämlich auf natürlich Art und Weise den unteren Rücken. Das Ergebnis ist beeindruckend. Kein Hexenschuss und keine Lendenschmerzen.

Bauchmassage mit Elske Margraf

515 Viele Dinge schlagen uns auf den Magen. Eine Bauchmassage sorgt für die ideale Entspannung von Körper, Geist und Seele. Nimm Dir ein wenig Zeit, suche Dir ein ruhigen Platz und ein gutes Massage- oder Pflanzenöl (ich mag besonders das Granatapfelöl von Weleda, Bio-Sonnenblumenöl oder Mandelöl aus der Apotheke). Massiere deinen Bauch ganz zart mit beiden Händen im Uhrzeigersinn – rechts herum.

Dankbarkeit praktizieren

538Diese Übung wird in verschiedenen Traditionen praktiziert und ist ganz einfach. Sie besteht darin, einmal am Tag zehn Dinge aufzulisten, für die Sie dankbar sind. Die Zeit vor dem Zu-Bett-Gehen eignet sich gut dafür. Erinnern Sie sich an das, was Sie tagsüber getan haben. Wenn Sie mindestens drei Dinge finden, für die sie dankbar sind, sollten Sie auf jeden Fall fortfahren. Es bedeutet, dass diese Übung für Sie bestimmt ist 🙂

Aloha – Willkommen!

488Aloha drückt eine friedliche Lebensform aus, die von Spiritualität, Dankbarkeit und Mitgefühl getragen ist. Großzügigkeit und das Teilen von Gaben führt zu einem erfüllten Miteinandersein. Aloha will das Beste für alles Lebendige. Es ist eine aus dem Herzen fließende Liebe. Aloha heißt auch: glücklich sein mit… Aloha bedeutet Atem und atmen ist Leben. Die Übung: Nimm Platz und entspanne dich. Senke die Schultern und schließe die Augen. Lass deine Augen ganz weich werden und entspanne auch deine Zunge in den unteren Gaumen. Die Gedanken, die vorbeikommen, ziehen einfach weiter. Werde dir nun deines Atems bewusst. Bemerke, wie mühelos es dich atmet. Vertiefe die Ein- und Ausatmung. Mit jedem weiteren Atemzug fließt die einströmende Energie bewusst in deinen ganzen Körper. Nimm nun die Bereiche in deinem Körper wahr, in denen der Energiefluss blockiert ist. Richte deine Aufmerksamkeit liebevoll auf diese Bereiche und atme in sie hinein. Bemerkst du, wie die Stelle weicher wird und sich entspannt? Wenn du möchtest, kannst du deine Aufmerksamkeit jetzt von deinem Körper lösen und auf einen Menschen oder ein Tier, die deine Unterstützung brauchen könnten, lenken. Verbinde dich mit dieser Person, diesem Tier energetisch und erkenne, ob es Blockaden gibt. Stelle dir nun vor, dass dein heilender Atem durch sie fließt, die Blockaden auflöst und der Energiefluss wieder hergestellt ist. Mit Dankbarkeit beendest du die Übung. So einfach ist es, Aloha im Alltag anzuwenden. Hintergrund: Aloha wird in Hawai als Grußformel beim Kommen und Gehen verwendet. Es wird wrtlich meist mit “Liebe”, “Zuneigung”, “Nächstenliebe” oder auch “Mitgefühl” übersetzt. Das Wort hat mittlerweile in den gesamten USA und bisweilen auch in Europa als Gruß Verwendung gefunden. Zur Person Elske Margraf: Elske Margraf gibt mit kurzen und einfachen Übungen (“glückis”= sie machen Spass, bringen gute Laune und erhöhen das Wohlbefinden. Bitte lächeln Sie dabei!) inspirierende Impulse für den Alltag. Sie selbst begleitet und schult Menschen seit mehr als 20 Jahren, mutig ihren eigenen Weg zu gehen. Als Mutter von drei Kindern und Selbständige weiß sie um die Kunst der Energiebalance. Daraus entwickelte sie ein spezielles Angebot: „Bewegtes Chi”: Bewegung ist Leben und Leben ist Bewegung. Als gelernte Bankkauffrau und ausgebildete Kommunukationstrainerin führte sie ihr Weg immer mehr in den Bereich Persönlichkeitentwicklung und Integralen Coaching. Elske Margraf lebt mit ihrer Familie in Hannover und bietet Coaching, Aufstellungen, Massagen und Seminare an. Mehr auf ihrer Website hier.  

Mudras: das, was Freude macht

496 Hintergrund: Mudras sind symbolische Handgesten, die im alltäglichen Leben (Namaste als Begrüßungsgeste), in der religiösen Praxis als auch im indischen Tanz ihre Anwendung finden. Sie dienen als Schlüssel zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Übersetzt aus dem Sanskrit bedeutet Mudra “das, was Freude bringt”. ‘Mud’ heißt Freude, aber auch Geste, um den Göttern zu gefallen. ‘Ra’ bedeutet‚ das, was gibt’. An der Spitze eines Fingers liegen an die 4.000 Nervenfasern, was die Yoga-Übungen der Finger besonders wirksam macht, denn die Nervenfasern stehen im Kontakt mit den Organen und diese je nach Bedarf beruhigen, anregen oder ausbalancieren.   Zur Person Elske Margraf: Elske Margraf gibt mit kurzen und einfachen Übungen (“glückis”= sie machen Spaß, bringen gute Laune und erhöhen das Wohlbefinden. Bitte lächeln Sie dabei!) inspirierende Impulse für den Alltag. Sie selbst begleitet und schult Menschen seit mehr als 20 Jahren, mutig ihren eigenen Weg zu gehen. Als Mutter von drei Kindern und Selbständige weiß sie um die Kunst der Energiebalance. Daraus entwickelte sie ein spezielles Angebot: “Bewegtes Chi”: Bewegung ist Leben und Leben ist Bewegung. Als gelernte Bankkauffrau und ausgebildete Kommunukationstrainerin führte sie ihr Weg immer mehr in den Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Integrales Coaching. Elske Margraf lebt mit ihrer Familie in Hannover und bietet Coaching, Aufstellungen, Massagen und Seminare an.