Ältere Beiträge zu Kolumne

Auf den inneren Künstler hören!

315753 Von Yvonne Lamberty. Früher habe ich mir wirklich immer alles sagen lassen und dem Glauben geschenkt.

Das Heilige, für das du gekommen bist

315809 Von Sabrina Gundert. Und wenn du dann eines Morgens
 die Welt anschaust und siehst,
 dass es da einiges gibt,
 was im Argen liegt, 
und du spürst den Drang, 
die Ärmel hochzukrempeln,

Lichtmütter

315793 Wenn wir geboren werden, erfahren wir nur unbewusst die erstaunliche Unterstützung, welche von diesen wunderbaren, starken, tapferen, klaren, wissenden, weisen und enorm praktischen Frauen kommt, die in diesem Moment an unserer Seite sind.

Sommer 2018 – fast so heiß und trocken wie 2003

315452 Im August 2003 stand der Mars wie dieses Jahr ebenfalls in Opposition zur Sonne, er war rückläufig und der Erde so nahe, wie seit 57.000 Jahren nicht mehr.

Die ganz große Bereinigung

315383 Von Eva-Maria Eleni. In den letzten Wochen haben wir tatsächlich einen riesengroßen Schritt getan – jeder einzelne von uns, aber auch im Kollektiv. Und dieser Umbruch ist überall schon recht deutlich spürbar – und wird jetzt oft genug auch deutlich

Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt

315314 Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.

Heiliger Aktivismus

315166 Von Jeff Brown. Ich sehe meinen eigenen Zweck in Richtung des heiligen Aktivismus. Gründe zu finden, die wahrheitsgemäß wichtig für uns sind und unsere Stimme in die Welt bringen, ist unsere einzige Hoffnung.

Auf zu neuen Ufern

315130 Von Katharina Sebert. Was ist es für eine Gnade, in dieser heilsamen Zeit zu leben. Dieser Sommer ist der reinste Transformationsturbo.

Der Körper als Spiegel der Seele…

314842 Hör gut zu: Wenn Du Unzufriedenheit überhörst, spricht sie mit Kopfschmerzen

Die Kriegerin des Lichts

314793 Von Lauretta Hickmann. Eine Kriegerin des Lichts wird manchmal von anderen überholt und kommt stets als erste an.

Zeitlosigkeit

314696 Von Vera Bartholomay. Klingt es verlockend? Eine Weile so richtig zeitlos leben können….

Mini Schafskälte ist da

314471 Normalerweise ist die Schafskälte so um den 11. Juni angesagt. Doch dieses Jahr ist wohl zu Sommersonnenwende da 🙂

Keine Ausreden mehr!

314391 Von Sabrina Gundert. Wichtig ist mir eines: Wir dürfen die alten Ausreden davon, warum in unserem eigenen Leben keine Veränderung möglich ist, gehen lassen. Wir dürfen aus den Dramen, die wir täglich neu kreieren, aussteigen.

Wenn mein Leben ein Buch wäre…

314324 …wie würde ich mir wünschen, dass die Geschichte weitergeht? Von Katharina Sebert. Diese Frage habe an meinem Badezimmerspiegel gehängt, als ich mich vor sechs Jahren in Höhlenzeit zurückgezogen habe. Ich wusste damals nur, dass etwas ganz Neues in und durch

…weil Schönheit die Welt rettet

314265 Von Melinda Violett Fleshman. ICH LIEBE SCHÖNHEIT. Schönheit- was ist Schönheit eigentlich? Wann sagst Du: Das ist schön? Das Thema Schönheit begleitet mich schon immer irgendwie.

Keine Angst vor Dunkelheit

314087 Von Chameli Ardagh. Kali hat keine Angst vor deiner Dunkelheit. Sie nimmt dich bei der Hand und führt dich mitten in alles hinein, für das du so viel Energie aufgewendet hast, um es zu vermeiden.

Im Nicht-Tun wachsen

11249 Von Henry David Thoreau. An manchem sonnigen Morgen, nachdem ich mein tägliches Bad genommen hatte, saß ich vom Sonnenaufgang bis zum Mittag am sonnenbeschienenen Eingang meines Hauses, eingehüllt in Träume, inmitten der Pinien, Nussbäume und Sträucher, in ungestörter Einsamkeit und

GUT ist nur, was allen(m) dient!

312984 Von Bernd Kolb. Der gesellschaftliche Zeitgeist drückt sich stets auch in der politischen Stimmungslage der jeweiligen Länder aus. Die eine Hälfte will das gegenteilige Extrem der anderen.

Männer und Frauen kommunizieren anders

312958 Woman Talk – listen to your heart. say your truth. change your world. Von Claudia Shkatov. Kommunikation kann trennen oder verbinden. Und abhängig davon ist sie ein Element unserer Beziehungen, das Nähe und Intimität wachsen und erblühen lässt, oder nicht.

Wenn die Zeit gekommen ist

311947 Von Chameli Ardagh Säuselnd dreht sich der Wind. Morgens riecht die Erde anders. Der Wechsel der Jahreszeiten ist uns bekannt.

Wie finde ich meinen Platz?

312809 Selbst machen, oder mitmachen? Von Grit Scholz. Bist du jemand, der/die viele Ideen hat und diese auch umsetzt? Oder hast du die Erfahrung gemacht, dass du eher bei etwas mitmachen magst, was andere sich ausgedacht haben?

er, sie, es liebt mich nicht

312445 Von Claudia Shkatov. Wenn Du denkst, dass jemand Dich nicht liebt (will, mag, achtet,…), dann geht es Dir nicht gut. Du wünschst Dir vermutlich, dass die Welt sich Dir gegenüber anders verhalten möge. Deine Gedanken kreisen. Deine Gefühle fahren Achterbahn.